Skip to main content

Audi A1 (2018): Der Neue zeigt sich selbstbewusst

Audi A1 - Frontseite eines Audi

Für das neue Jahr 2018 gibt es den Audi A1 in selbstbewusstem Design mit überzeugender Ausstattung. Audi macht neugierig auf die kommende Entwicklung.

Die ersten Bilder kursieren bereits in Netz, der neue Audi wurde bereits von Journalisten gefunden und fotografiert. Beim Kältetest in Skandinavien wurde er bildlich festgehalten. Der Neue ist sportlich und elegant gehalten, seine Optik ist sowohl etwas für junge Leute aber auch für jene, die schon länger auf den Straßen unterwegs sind. Optisch passt der Audi zu allen Altersklassen und überzeugt durch sein Facelifting. Das ganze Auto wirkt breiter aber gleichzeitig flacher. Scheinwerfer und Grill wurden überarbeitet und wirken erwachsener als zuvor. Die Fenster sind scharf geschnitten und die Karosserie kantiger. Der neue Audi A1 ist modern und hat demnächst mehr Platz im Fond, so dass der Komfort erhöht wurde.

Neuer Audi A1 nur noch als Fünftürer

Audi hat sich dazu entschlossen, den neuen A1 nur noch als Fünftürer auf den Markt zu bringen. Dreitürer wird es künftig nicht mehr geben. Dabei haben Fünftürer den Vorteil, dass an alle Sitze bestens heran zu kommen ist. Durch die neue Variante verliert er jedoch nicht seine sportliche Optik. Diese bleibt ihm mit einer großen Portion Eleganz dennoch erhalten.

Präsentation wird Anfang 2018 erwartet

Von Fans und der Fachpresse wird die Präsentation des neuen Audi A1 für den Anfang 2018 erwartet. Noch hat Audi sich nicht offiziell dazu geäußert, so dass es spannend bleibt, ob der neue A1 ab dem Frühjahr auf den Straßen unterwegs sein wird. Der Preis für den neuen Audi A1 wird ab 17.500 Euro losgehen. Somit ist der A1 auch für Fahranfänger ein Modell, das bezahlbar ist.

Der Ingolstädter überzeugt mit Qualität und Drive Select mit adaptivem Fahrwerk. Die LED Lichter wurden verbessert und einige Assistenzsysteme zugefügt. Dazu gehören zum Beispiel der Spurwechselassistent mit Totwinkelfunktion, ein Parkassistent und eine Fußgängererkennung; auch eine Rangierfunktion wird es geben.

Es bleibt also spannend und die ersten offiziellen Fahrberichte werden voraussichtlich Anfang 2018 in den Zeitschriften und im Internet zu lesen sein.

Bildquelle:

  • Frontseite eines Audi: ©Pexels - Pixabay.com
Audi A1 News
Übersicht

FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @dieautowelt

TOP