Skip to main content

Die ersten Infos zum neuen Volvo S60/V60 (2018)

Volvo XC60 von vorne

Volvo steht gut da und investiert intensiv in die Zukunft. Mit dem neuen Volvo S60/V60 soll der Erfolg weiter ausgebaut werden.

Volvos Mittelklasse war immer schon ein Hauptstandbein des Konzerns. Auch unter chinesischer Führung ändert sich daran nichts. Daher ist es kein Wunder, dass die Schweden alles daran setzten, den neuen Volvo S60/V60 so attraktiv wie nur möglich herauszuputzen. Beim Design gibt es starke Anleihen am unheimlich gelungenen S90. Mit dem rund 4,75 Meter langen Mittelklasse Volvo bekommst Du fast den großen Luxusdampfer der Schwedenmarke, allerdings etwas geschrumpft und natürlich zum günstigeren Kaufpreis.

Neue Limousine S60 und Kombiversion V60 ab 2018

Im Gegensatz zum Vorgänger steht Volvos neue Mittelklasse nun auf der gleichen Plattform, die auch beim SUV XC60 im Einsatz ist. Das erklärt auch, warum Du nun einen längeren Wagen bekommst. Aufmerksamkeit wird der neue Mittelklässler jedenfalls erregen, schließlich wurde die Karosserie wie beim großen Bruder S60 muskulös und aggressiv designt. Auch beim Inneren der Fahrgastzelle und beim Armaturenbrett finden sich Ähnlichkeiten mit dem Volvo S90. Hervorragende Materialqualität ist, wie von den Schweden gewohnt, selbstverständlich. Größte aktive sowie passive Sicherheit sind Eigenschaften, die immer schon bei jedem Volvo vorzufinden waren. Auch der neue Volvo S60/V60 ist hier natürlich ganz am Puls der Zeit. So soll zusätzlich zu den üblichen Sicherheitsfeatures auch ein teilautonomes Fahren möglich sein. So wie der neue Volvo S60/V60 zumindest auf den Bildern daher kommt, muss der Wagen ein Erfolg werden. Die Schweden haben – neben ihrer großartigen SUV Palette – bald wieder eine attraktive Limousine sowie einen Kombi im Programm.

Marktstart: voraussichtlich ab Mitte bis Ende 2018

Die Bänder für Volvos neue Mittelklasse laufen an. Ab Mitte 2018 soll die Limousine, später auch die Kombivariante zu bestellen sein. Die Fertigung erfolgt für den europäischen Markt in Schweden. Nordamerika bekommt eine eigene Fabrik für Fahrzeuge, die dort verkauft werden. Unter der Motorhaube des neuen Volvo S60/V60 werden nur mehr Vierzylinder zu finden sein. Ein Zugeständnis an die immer strengeren Umweltauflagen. Benzin- und wohl auch Dieseltriebwerke sind vorgesehen. Geschaltet wird entweder manuell über eine Sechsgangbox oder alternativ mit der bewährten Achtgangautomatik aus dem S90. Gemunkelt wird auch von einem zukünftigen Hybridmodell. Hier sollen ein Dreizylinder Benziner und ein E-Motor gekoppelt werden. Die Systemleistung dürfte gute 400 PS betragen, wobei diese Antriebsvariante dann die Stärkste des neuen Volvo S60/V60 sein wird.

Ganz egal welche Version für Dich in Frage kommen würde, mit einem Volvo gehst Du kein Risiko ein. Auch der neue Volvo S60/V60 wird kein Schnäppchen sein, allerdings werden sich seine Qualitäten über die Jahre bezahlt machen. Wie bei allen Volvos bekommst Du mit dem neuen Volvo S60/V60 ein Fahrzeug, welches für eine lange Lebensdauer und sehr hohe Laufleistungen entwickelt wurde. Zusätzlich zur hohen Sicherheit, dem Fahrkomfort und dem hervorragenden Fahrverhalten zahlt sich die Investition in dieses Auto sicher aus.

Bildquelle:

  • Volvo XC60 von vorne: ©Volvo
Volvo S60/V60 News
Übersicht

FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @dieautowelt

TOP