Skip to main content

Audi S5 Sportback

Audi S5 Sportback

Mit der zweiten Generation des Audi S5 Sportback hat der Autofahrer viele neue ästhetische Merkmale zu erwarten.

Audi S5 Sportback

Dieser Audi hat es in sich

Das Topmodell S5 bringt dabei satte 354 PS auf die Straße. Der Audi S5 Sportback wird mit einer elektrisch betriebenen Heckklappe geliefert. Die große Klappe lässt sich mühelos öffnen sowie schließen. Denn beides funktioniert aufgrund des ausgefeilten elektrischen Mechanismus. Die Rückbank ist dreigeteilt, hierbei wird für viel Flexibilität gesorgt. Beim Umklappen des schmalen Mittelteils kann das Sportback in ein viersitziges Reisemobil umgewandelt werden, das eine Durchlade bietet, welche zum Beispiel für Ski oder Snowboard genutzt werden kann. Dabei ist es dank des großen Radstandes sogar gemütlich auf einer längeren Fahrt hinten mit einiger Beinfreiheit im S5 zu sitzen.

Audi S5 Sportback

Das Audi S5 Sportback, das seit 2016 auf dem Markt ist, hat einen Dreiliter-V6-Turbo, der einen volltönigen Klang liefert. Neukunden erwartet ein S5, mit einem 354 PS starken Motor. Audi verspricht, dass die neue Generation des Audi S5 in 4,7 Sekunden von null auf 100 fährt. An dieser Aussage bestehen angesichts der Fahrzeugdaten keine Zweifel: Der Lader, der im Zylinder-V untergebracht ist, lässt sich auf einem kurzen Weg anströmen. Daher vergehen nur wenige Sekunden, bis der volle Schubaufbau erreicht wird. Überdies kann der neue Wagen trotz Turbo durch seine Drehfreude ab 6.500 Umdrehungen pro Minute überraschen. Der 1,7-Tonner beeindruckt überdies durch die Mühelosigkeit, mit der er sich schnell fahren lässt und das alles bei einem angenehmen Motorsound.

Bildquelle:

  • Audi S5 Sportback: © Audi AG
  • Audi S5 Sportback: © Audi AG
  • Audi S5 Sportback: © Audi AG
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
News
Übersicht

KOMMENTARE


Verwandte Beiträge


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @dieautowelt

TOP