Skip to main content

Vision E: Erstes Elektroauto von Skoda

Vision E - Concept Car von Skoda in Gold Seitenansicht

Bis jetzt gibt es von Skoda nur ein Modell aus Ton und Lack. Schon jetzt zeigt sich aber, dass der Autohersteller ein Elektroauto Namens “Vision E” auf den Markt bringen will. Wann das erste Elektroauto genau erscheinen soll, erfährst Du hier.

Das Concept-Car “Vision E” soll 2020 auf den Markt kommen

Noch trägt der Wagen die Bezeichnung Vision E und ist bisher nur als Modell aus Lack und Ton zu sehen. Allein schon der Name verspricht Großes, denn Skoda plant den Bau eines Elektrowagens. Noch befindet sich das Fahrzeug in Planung im Entwicklungszentrum von Skoda in Mladá Boleslav, aber die Veröffentlichung soll für 2020 geplant sein. Das Fahrzeug scheint dem Autobauer so wichtig zu sein, dass es jetzt schon auf der Automesse in Shanghai vorgestellt wurde.

Vision E - Concept Car von Skoda in Gold Frontansicht

Skoda will aus dem Billigimage heraus

Mit diesem neuen Coup will der Autobauer nicht nur eine Elektrofahrzeug auf den Markt bringen, sondern auch sein Image als Billigwagen aufpolieren. Dafür sorgte schon der Kodiaq, der SUV von Skoda, der 2016 auf den Markt kam. Obwohl Skoda auch noch zu seinen Fahrzeugen Detaillösungen, wie zum Beispiel einen Eiskratzer, anbietet, reicht das nicht aus. Die CO2-Regularien machen auch dem Unternehmen Schwierigkeiten. Deshalb setzt man nun auf die Produktion von Elektroautos. Die Experten sind sogar der Meinung, dass bis zum Jahr 2025 jedes vierte neu zugelassene Auto ein Elektrofahrzeug sein wird. Skoda plant deshalb, bis zu diesem Zeitpunkt fünf elektro betriebene Modelle auf den Markt zu bringen.

Bildquelle:

  • conept-car-vision-e-von-skoda-in-gold-frontansicht: © Skoda
  • conept-car-vision-e-von-skoda-in-gold-seitenansicht: © Skoda
Neuheiten
Übersicht

Verwandte Beiträge


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @dieautowelt

TOP