Skip to main content

G-POWER X5 M TYPHOON – der ultimative SUV

G-POWER X5 M TYPHOON

G-POWER hat bereits den aktuellen TYPHOON auf Basis des SUV-Coupés BMW X6 M enthüllt. Nun kommen auch Fahrer des konventionelleren Bruders X5 M in den Genuss des ultimativen Optik- und Performance-Upgrades: Durch seinen Widebody-Kit mitsamt Motorhaube und diversen weiteren Bauteilen aus Carbon macht der G-POWER X5 M TYPHOON dabei bereits auf den ersten Blick klar über welches Potenzial er verfügt

G-POWER X5 M TYPHOON Heckansicht

Der G-POWER X5 M TYPHOON hat es in sich

Das Design des X5 M TYPHOON wirkt dabei mit seiner perfekten Verbindung aus einer Weiterentwicklung des originalen BMW-Designs und gleichsam kraftvollen wie aggressiven neuen Stilelementen wie aus einem Guss. Auf der Straße wirken die G-POWER TYPHOON-Modelle dadurch immer wie aus einem Guss, wie man sehr schön an den Vorgängermodellen der Baureihe E7X erkennen kann. Dieser Tradition folgend präsentiert G-POWER jetzt die TYPHOON-Widebody-Kits auch für die aktuellen BMW X5-Modelle, wie hier am Beispiel des serienmäßig 575 PS starken BMW X5 M F85 zu sehen ist.

Wie bereits seine Vorgänger durchlief auch der neue TYPHOON-Widebody-Kit vor seiner Präsentation einen 12 Monate dauernden Entwicklungsprozess. Dieser beginnt bei der Umsetzung des Designentwurfs in ein 1:1-Modell, führt über die Digitalisierung des Basisfahrzeugs mittels 3D-Scanner und findet mit der Abnahme des fertigen Modells nach unzähligen Testkilometern seinen Abschluss.

Bei der ersten Begegnung mit dem neuen TYPHOON gefallen auf Anhieb die muskulösen Kotflügelverbreiterungen, welche den X5 M in der Breite beträchtlich zulegen lassen. Eine neue Frontschürze unterstützt dieses kraftvolle Erscheinungsbild perfekt und weist dabei typische TYPHOON-Akzente, wie etwa zusätzlichen Lüftungsöffnungen auf. Diese veredeln nicht nur die Optik des Bugs, sondern bringen zugleich aerodynamische Vorteile sowie einen erhöhten Luftdurchsatz mit sich. Die Venturi-Motorhaube aus Carbon ergänzt die Frontansicht perfekt: Sie sieht nicht nur äußerst beeindruckend aus, sondern erfüllt dank ihren Luftein- und Auslässen darüber hinaus auch in technischer Hinsicht eine bedeutende Funktion: Im Zusammenspiel mit den Lufteinlässen der Frontschürze garantiert sie eine systematische Entlüftung des Motorraumes. Die zusätzliche Kühlwirkung durch diese „Dynamic Venting“-Technologie entlastet einerseits den Motor und steigert andererseits dessen Leistung. Für einen gelungenen Abschluss des Hecks sorgt die sportlich-aggressive Heckschürze inklusive der vier 102 Millimeter durchmessenden Endrohre, die Teil der verbauten Titan-Auspuffanlage sind. Zu guter Letzt übernehmen elegante Seitenschweller die harmonische Verbindung der überarbeiteten Front- und Heckschürze.

23 Hurricane RR Felgen

In den breiten Kotflügeln installieren G-POWER-Mannen ihren bewährten, hauseigenen „HURRICANE RR“-Schmiederadsatz im 23-Zoll-Format, der mit Hochleistungs-Reifen in 315/25ZR23 bezogen ist. Die aus besonders leichtem Hightech-Flugzeug-Aluminium gefertigten Felgen sind wahlweise in drei verschiedenen Farben sowie alternativ mit einer glanzgedrehten Oberfläche – dem G-POWER DIAMONDCUT – oder in einer komplett polierten Variante erhältlich. Darüber hinaus können sie mit einer persönlichen Signatur versehen werden.

Damit die Performance des G-POWER X5 M TYPHOON der martialischen Optik in nichts nachsteht, adaptierte G-POWER die erprobte Technik aus dem G-POWER G6M Bi-Turbo mit 740 PS für den X5 M. Die unglaubliche Leistungssteigerung auf nunmehr 750 PS (551 kW) und 980 Nm bewirkt neben der individuellen Motorsoftware-Anpassung Bi-Tronik 2 V3 in erster Linie die hauseigenen Turbolader-Modifikation. Deren zentrale Maßnahme ist der Austausch des serienmäßigen Verdichterrads durch ein von G-POWER entwickeltes und mittels CNC-Frästechnik gefertigtes Pendant, dass über einen deutlich größeren Durchmesser verfügt. Im Vergleich zur Serie ist dieses Turbinenrad deutlich effizienter. Zugleich reduziert sich das Trägheitsmoment des Rades, da es außerdem leichter als das Originalteil ist. Parallel dazu optimiert G-POWER die Abgasturbine, was für eine reduzierte Abgastemperatur sorgt und höhere Ladedrücke erlaubt. Zu guter Letzt stellt eine dynamischen Feinwuchtung, eine überdurchschnittliche Zuverlässigkeit und Langlebigkeit sicher. Darüber hinaus wird das Abgassystem durch den Einbau strömungsoptimierter Edelstahl-Downpipes sowie einer kompletten Titan-Abgasanlage mit Vier-Rohr-Sport-Endschalldämpfer verfeinert.

Bildquelle:

  • g-power-x5-m-typhoon-heckansicht: © G-POWER
  • 23-hurricane-rr-felgen: © G-POWER
  • g-power-x5-m-thyphoon: © G-POWER
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Tuning
Übersicht

KOMMENTARE


Verwandte Beiträge


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @dieautowelt

TOP