Individuelle Lackierung eines Pkw

30.09.2016
Individuelle Lackierung eines Pkw

Wenn Du an Tuning der Lackierung denkst, kommt Dir bestimmt als Erstes in den Sinn, dass hier alles erlaubt ist, was gefällt. Schließlich gibt es beim Lack nichts, was die Verkehrssicherheit beeinträchtigen könnte, oder? In diesem Beitrag zeigen wir, dass es doch Fälle von Gesetzeswidrigkeiten bei der Lackierung eines Pkw geben kann.

Individuelle Lackierung eines Pkw#1

Regeln bei der Lackierung eines Pkw

Zuerst sei gesagt, dass bei jeder Umlackierung eine Eintragung in den Fahrzeugpapieren erforderlich ist. Das muss aber nicht umgehend passieren, sondern kann auch erst dann erfolgen, wenn andere Eintragungen vorgenommen werden sollen. Das dient vorrangig einer korrekten Statistik, vor allem für die Verkehrspolizei. Andernfalls wäre Dein Fahrzeug, zum Beispiel bei Fahndungen, nicht mehr erkennbar, wenn beispielsweise nur das Kennzeichen bekannt ist.

Und ja, es gibt Beispiele dafür, dass nicht alle Lackierungen von Fahrzeugen im Straßenverkehr zugelassen sind. Beispielsweise ist das Tuning mittels Chrom-Folie an sich in Deutschland nicht verboten, könnte aber trotzdem für Ärger sorgen. Es kann nämlich dazu kommen, dass andere Verkehrsteilnehmer bei Sonnenschein oder durch ihre Scheinwerfer aufgrund der stark spiegelnden, metallischen Folierung geblendet werden. Kommt es dadurch zu einem Verkehrsunfall, kann der Eigentümer des folierten Fahrzeugs rechtliche Probleme bekommen. Ist er nämlich tatsächlich Unfallverursacher, kann es sein, dass die Versicherung für entstandene Schäden nur noch teilweise oder gar nicht aufkommt.

Ein weiteres Beispiel für verbotene Lackierungen sind jene, die andere Verkehrsteilnehmer täuschen. So ist die exakte Nachahmung eines Einsatzfahrzeuges, wie beispielsweise Polizei oder Feuerwehr, nicht erlaubt. Außerdem sollte es selbstverständlich unterlassen werden, durch die Lackierung möglichst unsichtbar zu sein.

Zusammenfassend ist jedes Tuning der Lackierung, das die Verkehrssicherheit nicht beeinträchtigt oder nicht darauf abzielt andere zu täuschen erlaubt. Beachte bei Umlackierungen außerdem stets die mittelbare Eintragungspflicht.

Bildquelle:

  • Individuelle Lackierung eines Pkw#1: © wikimedia.org
  • Individuelle Lackierung eines Pkw: © pixabay

Tags: , , , ,

Kommentar hinterlassen

FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @dieautowelt