Skip to main content

Mercedes-Tuning: Brabus ist nicht der einzige Tuner

Mercedes-Tuning G-Power G63 AMG

Breiter, stärker, lauter – Brave Chef- und Rentnersänften werden zu aggressiven und auffälligen Boliden gezüchtet. Das umfassende Mercedes-Tuning übernimmt längst nicht mehr nur das Tuning-Urgestein Brabus aus Bottrop.

Mercedes-Tuning: Brabus ist nicht der einzige Tuner

Mercedes-Benz wirft schließlich selbst unter der Marke AMG werksgetunte Varianten seines eher biederen Portfolios auf den styling- und leistungshungrigen Markt. Doch manchem Kunden ist selbst das werksveredelte Modell nicht extravagant, leistungsstark oder laut genug. In diesem Fall gibt es ja Alternativen. Lange zählte Brabus zu den Top-Tunern im Bereich Mercedes-Veredelung. Längst zeigen andere Tuning-Spezialisten, was aus einem Mercedes-Benz sowohl optisch als auch fahrdynamisch herauszuholen ist. Der Kunde, der bereit ist, 70.000 Euro und mehr für einen bereits ab Werk leistungsstarken Mercedes-Benz auszugeben, verlangt auch beim Veredeler eine hochqualitative Arbeit. Was bei der Lackierung und der Naht am individuell ausgesuchten Leder anfängt, hört bei dem perfekt zur Leistungsfähigkeit des Motors angepassten Klang des Endschalldämpfers auf.

Mercedes-Tuning G-Power S63 AMG

G-Power, Mansory & Co tüchteln auch fleißig an Mercedes-Benz-Modellen

G-Power, Mansory, Carlsson, Gemballa oder Top-Car – jeder Veredeler hat seinen eigenen Fokus.
Die namhaften Edel-Schmieden tunen Mercedes-Benz- und AMG-Modelle je nach Kundenwunsch. G-Power konzentriert sich auf die starken AMG-Modelle und bringt mit moderaten oder drastischen Leistungssteigerungen noch mehr Schlupf an die ab Werk stark belasteten Pneus auf der Antriebsachse. Natürlich kümmert sich der Tuner auch um die Optik des Fahrzeugs, damit der Benz auch bei der größten Quertriebigkeit noch gut aussieht.

Mansory kümmert sich vornehmlich um die G-Modelle der Schwaben und passt diese nach Verwendungszweck und Kundenwunsch an. Carlsson ist ebenfalls zurück und legt neben moderaten Leistungssteigerungen vor allem Wert auf eine einmalige und hochwertige Optik und ein gelungenes und zum Fahrzeug passendes Interieur.

Selbst die Luxusfahrzeuge von Mercedes-Maybach erhalten eine noch individuellere Ausstattung und exklusiveres Äußeres. Hierfür zeichnet beispielsweise Scaldarsi Motors verantwortlich, die neben dem Edel-Schwaben auch Yachten und Privatjets umgestalten.

Kurzum: Edles oder aggressives Styling, teils immense Leistungs- und Fahrdynamiksteigerung sowie einen angepassten Klang aus Edelstahlauspuff- oder Klappenanlage. Kein Wunsch, den die Edel-Tuner beim Mercedes-Umbau nicht erfüllen. Der Kunde hat die Qual der Wahl, denn längst ist Brabus nicht mehr der einzige Spezialist für individuelle Mercedes-Benz.
Und über Preise? Naja, über die redet man in dem Segment eh nur hinter vorgehaltener Hand.

Bildquelle:

  • g-power-s63-amg: © G-Power
  • g-power-g63-amg: © G-Power
Tuning
Übersicht

Verwandte Beiträge


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @dieautowelt

TOP