Skip to main content

Tuning – was ist erlaubt, was nicht?

Tuning – was ist erlaubt, was nicht?

Tuning, das bedeutet den Serienzustand seines Autos zu verändern. Damit Hand in Hand geht auch immer eine Gratwanderung, denn nicht alles, was gut aussieht oder Spaß macht ist erlaubt. Auf was solltest Du also ganz generell achten, wenn Du Dein Auto tunen möchtest?

Tuning – was ist erlaubt, was nicht?#1

Der TÜV ist am Ende der Richter

Ein leidiges Thema, was allen Tunern sicherlich bekannt ist. Was darf am Fahrzeug verändert werden und worauf muss dabei geachtet werden? Welche Teile kannst Du bedenkenlos verwenden? Hierzu gibt es zuerst einmal zu sagen, dass Serienfahrzeuge in Deutschland über eine Allgemeine Betriebserlaubnis verfügen, die vom Hersteller ausgeht. Wenn an dem Fahrzeug etwas verändert wird, was nicht innerhalb dieser Betriebserlaubnis liegt, so erlischt diese. Es ist also beim Verbau von zum Beispiel Alu-Felgen aus dem Zubehör oder von Drittherstellern zu beachten, dass diese sich an der in der allgemeinen Betriebserlaubnis aufgeführten Größe orientieren.

Bei der Teileauswahl ist darauf zu achten, dass die Einzelteile über eine Betriebserlaubnis verfügen. In dieser ist festgelegt, wie die Teile zu verwenden sind. Wenn Du Dich an dieses Vorgehen hältst, hast Du nichts zu befürchten. Solltest Du beim Tuning auf solche Teile zurückgreifen, musst Du neben Deinem Fahrzeugschein auch immer eine Kopie der allgemeinen Betriebserlaubnis für die Tuningteile mitführen und bei einer Polizeikontrolle vorzeigen können. Solltest Du beim Tuning lieber auf Teile zurückgreifen, die individueller sind oder die Du selbst gefertigt hast, so muss Dein Fahrzeug eine Einzelprüfung durchlaufen.

Hierfür ist der TÜV zuständig, welcher ein Gutachten erstellt, das Du dann beim Zulassen Deines Fahrzeugs auf der Zulassungsstelle vorlegen musst. Vor einem aufwendigen Umbau solltest Du am besten Rücksprache mit dem örtlichen TÜV halten, um Dich von vornherein abzusichern, was erlaubt ist und wo eventuell Probleme liegen könnten.

Bildquelle:

  • Tuning – was ist erlaubt, was nicht?#1: © die-auto-welt.de
  • Tuning – was ist erlaubt, was nicht?: © die-auto-welt.de
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Tuning
Übersicht

KOMMENTARE


Verwandte Beiträge


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @dieautowelt

TOP