Ratgeber

Viele Autofahrer sehen der Hauptuntersuchung ihres Fahrzeuges, die alle zwei Jahre fällig ist, mit gemischten Gefühlen entgegen, da sie hohe TÜV Kosten fürchten. Neben der TÜV Kosten kommen oft noch Reparaturkosten und der Nutzungsausfall des Fahrzeuges hinzu. Manche Kosten und Unannehmlichkeiten lassen sich dabei nicht vermeiden. Durch vorausschauendes Handeln verringern sich

23.06.2017
...WEITERLESEN

Hast Du Dich schon einmal gefragt, wo das Fahren ohne Führerschein erlaubt ist? Seit 1888 gilt auf den Straßen in Deutschland: Wer Auto fahren möchte, benötigt einen Führerschein. Das Fahren ohne Führerschein ist auch kein Kavaliersdelikt. Anders als etwa beim Falschparken, gibt es nicht einfach nur ein Knöllchen, sondern es

09.06.2017
...WEITERLESEN

Manchmal geht es so schnell: Jemand nimmt Dir die Vorfahrt oder rammt Dein Fahrzeug beim Einparken. Der Ärger und der Aufwand bei der Aufarbeitung eines Unfalls können mitunter enorm sein. Ganz abgesehen von dem finanziellen Schaden, den man durch einen Unfall erleidet. Doch dank des Kfz-Haftpflicht-Systems in Deutschland, bleiben Geschädigte

08.06.2017
...WEITERLESEN

Hast Du schon einmal von Auto Starthilfe mit Seil gehört? Wenn das Auto nicht startet, dann ist gerade im Winter oftmals eine leere Batterie der Hintergrund. Kann die Batterie nicht mehr ausreichend laden, weil sie schon überaltet ist, dann reicht nach einer langen und kalten Nacht der Ladestatus nicht mehr

26.05.2017
...WEITERLESEN

Wird ein Neuwagen angeschafft, dann steht auch schnell das Thema des Wertverlustes im Raum. Es gibt wohl niemanden, der sich jemals ein neues Auto angeschafft hat und dann im Freundes- oder Bekanntenkreis nicht darauf hingewiesen wurde, dass das Fahrzeug schon während der Fahrt vom Händler nach Hause die Hälfte seines

26.05.2017
...WEITERLESEN
Seite 1 von 1512345...1015...Last »

Gut beraten ist halb gepflegt

Ein Auto macht viel Arbeit. Das kann Dir wohl jeder bestätigen, der bereits länger eines sein Eigen nennt. Dennoch bietet es Dir einige Vorteile, die Dir ansonsten entgehen würden. Wenn Du daher lange etwas von Deinem Fahrzeug haben willst, ist es unerlässlich, es auch regelmäßig zu pflegen. Allerdings kann sich das als schwieriger herausstellen, als Du Dir das vielleicht gedacht hast. Es sind viele kleine Dinge zu beachten, damit der Wagen jederzeit perfekt läuft. Das fängt bereits bei der Autolack Pflege an. Es gibt die unterschiedlichsten Polituren von nicht gerade wenigen Herstellern. Da den Überblick zu wahren, welche gerade für Deinen Zweck die Richtige ist, ist nicht einfach. Aber auch Tätigkeiten, die mit der Zeit zwar an Routine gewinnen, sind zu Beginn eine Herausforderung. Den Ölwechsel selber machen oder das Auto urlaubsreif machen, hört sich zwar im ersten Moment leicht an, doch gibt es auch dabei ein paar Hinweise für Dich, zu beachten. Daher bieten wir Dir Anleitungen sowie Tipps und Tricks an, damit Dir nicht nur nichts bei der nächsten Spritztour im Wege steht, sondern auch der Urlaub ein sicheres Vergnügen wird. Neben der richtigen Autopflege ist aber zunächst die erste große Hürde für jeden potenziellen Fahrer zu nennen: der Führerschein. Dieser wird nicht nur immer teurer, auch bei den Fahrschulen gibt es Unterschiede. Damit Du – falls nötig – dennoch die richtige Fahrschule für Dich finden kannst, zeigen wir Dir, worauf Du achten musst.

FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @dieautowelt