Ratgeber

Der Winter stellt ganz besondere Anforderungen an ein Auto und selbstverständlich auch an die Autofahrer. Mit dem passenden Winterzubehör und mit dem richtigen Fahrverhalten lässt sich freilich auch die kalte Jahreszeit sicher meistern. Auf was es ankommt, verraten wir Dir hier.

Pflichten im Winter: Darauf musst Du unbedingt achten

17.01.2017
...WEITERLESEN

Wer über mehrere Jahre unfallfrei fährt, der freut sich in der Regel über einen niedrigen Beitrag zur Autoversicherung. Grund dafür ist der Schadenfreiheitsrabatt. Er belohnt umsichtiges Fahren. Die Zeit, in der man ohne Schaden sein Kfz gefahren ist, wird in Schadenfreiheitsklassen abgebildet: 20 Jahre ohne Unfall führen zu SF 20

12.01.2017
...WEITERLESEN

Wenn die Temperaturen unter Null Grad liegen, weißt Du, dass jetzt die Zeit des morgendlichen Scheibenkratzens begonnen hat. Eine Standheizung wäre jetzt ideal, die im Auto pünktlich für freie Sicht sorgt und den Innenraum gemütlich vorheizt. Vielleicht ist es Zeit über einen nachträglichen Einbau nachzudenken?
Im Winter kommt es in

05.01.2017
...WEITERLESEN

Die Hohlraumversiegelung dient dazu,die Lebenserwartung vom Auto zu verlängern dem Rost vorzubeugen. Die Versiegelung der Hohlräume beugt den Roststellen vor und verhindert dass sich dieser an schadhaften Stellen ausbreitet. Zahlreiche Teile moderner Autos werden aus profilierten Blechen produziert, weshalb die Autos leichter sind. Das Verlöten und Verschweißen der Teile sorgt

28.12.2016
...WEITERLESEN

Sägezahnbildung im Zusammenhang mit einem Reifen? Das hast Du noch nie gehört oder vielleicht genau in diesem Moment mit Sägezahnbildung am Reifen zu kämpfen? Der folgende Artikel verrät, um was es sich beim Sägezahn genau handelt und wie du diesen erkennst, was die Ursachen dafür sind und was Du dagegen

23.12.2016
...WEITERLESEN
Seite 1 von 912345...Last »

Gut beraten ist halb gepflegt

Ein Auto macht viel Arbeit. Das kann Dir wohl jeder bestätigen, der bereits länger eines sein Eigen nennt. Dennoch bietet es Dir einige Vorteile, die Dir ansonsten entgehen würden. Wenn Du daher lange etwas von Deinem Fahrzeug haben willst, ist es unerlässlich, es auch regelmäßig zu pflegen. Allerdings kann sich das als schwieriger herausstellen, als Du Dir das vielleicht gedacht hast. Es sind viele kleine Dinge zu beachten, damit der Wagen jederzeit perfekt läuft. Das fängt bereits bei der Autolack Pflege an. Es gibt die unterschiedlichsten Polituren von nicht gerade wenigen Herstellern. Da den Überblick zu wahren, welche gerade für Deinen Zweck die Richtige ist, ist nicht einfach. Aber auch Tätigkeiten, die mit der Zeit zwar an Routine gewinnen, sind zu Beginn eine Herausforderung. Den Ölwechsel selber machen oder das Auto urlaubsreif machen, hört sich zwar im ersten Moment leicht an, doch gibt es auch dabei ein paar Hinweise für Dich, zu beachten. Daher bieten wir Dir Anleitungen sowie Tipps und Tricks an, damit Dir nicht nur nichts bei der nächsten Spritztour im Wege steht, sondern auch der Urlaub ein sicheres Vergnügen wird. Neben der richtigen Autopflege ist aber zunächst die erste große Hürde für jeden potenziellen Fahrer zu nennen: der Führerschein. Dieser wird nicht nur immer teurer, auch bei den Fahrschulen gibt es Unterschiede. Damit Du – falls nötig – dennoch die richtige Fahrschule für Dich finden kannst, zeigen wir Dir, worauf Du achten musst.

FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @dieautowelt