Skip to main content

Ratgeber

Bußgeldrechner-App: Kostenlos und einfach das Bußgeld ermitteln!

Mehr als 100 Bußgeld-Themen gut übersichtlich sortiert Die Bußgeldrechner-App ist benutzerfreundlich aufgebaut: Im Hauptmenü werden an oberster Stelle die sechs häufigsten Verstöße aufgelistet, die mit einem Kfz im Straßenverkehr begangen werden können: Geschwindigkeitsüberschreitung Überfahren einer roten Ampel Abstandsverstoß Alkohol und Drogen am Steuer Halt- und Parkverstöße Handy am Steuer An siebter Stelle findet sich hier […]

... WEITERLESEN
Mit den richtigen Maßnahmen lässt sich die eigene Autofinanzierung deutlich günstiger gestalten.

1. Händlerfinanzierung und Autokredit checken Eine Autofinanzierung findet weder ausschließlich beim Autohändler noch bei der Bank statt. Autokäufer sollten immer beide Optionen ins Auge fassen und diese einander gegenüberstellen. Ob am Ende der Autokredit oder die Händlerfinanzierung das Rennen machen, hängt immer von den individuellen Gegebenheiten ab: Welcher Barzahler-Rabatt wird gewährt? Wie hoch fallen die […]

... WEITERLESEN
Bei Ersatzteilen auf die Qualität achten - Titelbild

Bei einer defekten Lampe kann man sich ebenfalls selber schnell behelfen, da die meisten Glühlampen nur in die Fassung gesteckt oder verschraubt werden. Bei abgenutzten Scheibenwischern kannst du Dir den Weg in die Werkstatt ebenfalls sparen. Einfach die passenden Scheibenwischer anhand des Fahrzeugscheins beim Händler um die Ecke oder online besorgen, und die alten gegen […]

... WEITERLESEN
KFZ-Versicherung übertragen - Was ist erlaubt?

Welche Voraussetzungen sind für die Übertragung der Schadensfreiheitsklasse erforderlich? Eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Übertragung ist, dass die übernehmende Person im Besitz eines in Deutschland gültigen Führerscheins ist. Die genauen Regelungen zur Gültigkeit des Führerscheins sind beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur nachzulesen. Absolute Sicherheit bietet jedenfalls ein Führerschein aus einem Mitgliedstaat der […]

... WEITERLESEN
Wildwechsel und die Gefahren

Beim Teilnehmen am Straßenverkehr fährt das Risiko immer mit. Auch bei einer schönen Fahrt über die Landstraße ist das nicht anders. Auf der einen Seite kann einem die Fahrt über eine wenig befahrene Landstraße viel Spaß beim Fahren bereiten. Allerdings sollte man gerade auch auf Landstraßen immer besonders vorsichtig fahren. Schließlich ist das Risiko einen […]

... WEITERLESEN

Gut beraten ist halb gepflegt

Ein Auto macht viel Arbeit. Das kann Dir wohl jeder bestätigen, der bereits länger eines sein Eigen nennt. Dennoch bietet es Dir einige Vorteile, die Dir ansonsten entgehen würden. Wenn Du daher lange etwas von Deinem Fahrzeug haben willst, ist es unerlässlich, es auch regelmäßig zu pflegen. Allerdings kann sich das als schwieriger herausstellen, als Du Dir das vielleicht gedacht hast. Es sind viele kleine Dinge zu beachten, damit der Wagen jederzeit perfekt läuft. Das fängt bereits bei der Autolack Pflege an. Es gibt die unterschiedlichsten Polituren von nicht gerade wenigen Herstellern. Da den Überblick zu wahren, welche gerade für Deinen Zweck die Richtige ist, ist nicht einfach. Aber auch Tätigkeiten, die mit der Zeit zwar an Routine gewinnen, sind zu Beginn eine Herausforderung. Den Ölwechsel selber machen oder das Auto urlaubsreif machen, hört sich zwar im ersten Moment leicht an, doch gibt es auch dabei ein paar Hinweise für Dich, zu beachten. Daher bieten wir Dir Anleitungen sowie Tipps und Tricks an, damit Dir nicht nur nichts bei der nächsten Spritztour im Wege steht, sondern auch der Urlaub ein sicheres Vergnügen wird. Neben der richtigen Autopflege ist aber zunächst die erste große Hürde für jeden potenziellen Fahrer zu nennen: der Führerschein. Dieser wird nicht nur immer teurer, auch bei den Fahrschulen gibt es Unterschiede. Damit Du – falls nötig – dennoch die richtige Fahrschule für Dich finden kannst, zeigen wir Dir, worauf Du achten musst.


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @dieautowelt

TOP