Skip to main content

8 Auto-Hacks und Hausmittel fürs Auto die wirklich funktionieren

Auto-Hacks und Hausmittel fürs Auto - Ein Auto wird außen geputzt

Bei einer Autoreinigung mit Hausmitteln kannst Du bares Geld sparen. Das Gute daran: Du hast diese garantiert griffbereit! In diesem Artikel findest Du wertvolle Auto-Hacks und viele Tipps, welche Hausmittel fürs Auto geeignet sind.

Kein Waschmittel fürs Auto mehr vorhanden? Macht nichts – Deine Felgen lassen sich hervorragend mit Zahnpasta und einer alten Zahnbürste reinigen und glänzen anschließend wie neu! Nimm zum Wischen am besten eine einfache, weiße Zahnpasta ohne grobe Körnung, da sonst Kratzer drohen.

Zahnbürste mit Zahnpasta

Eine weitere Methode ist die Autowäsche mit Nylonstrümpfen, besonders gut kannst Du Nylonstrümpfe gegen Insektenrückstände verwenden. Dazu kannst Du die Nylonstrumpfhose einfach in Wasser einweichen, zusammenknüllen und Insektenreste von der Windschutzscheibe entfernen, ohne Kratzer zu riskieren.

Der nächste tolle Trick, gerade wenn Dein Scheibenwischer schlapp gemacht hat, ist die Windschutzscheibe mit einem Apfel zu imprägnieren. Dazu schneide den Apfel einfach in zwei Hälften und gehe mit der geschnittenen Seite über die Scheibe. Wird die Scheibe mit Wasser benetzt, perlt es einfach an ihr ab. Selbstverständlich gibt es auch andere Mittel zur Pflege Deiner Scheibenwischer, die Du leicht nutzen kannst.

Auto-Hacks: Autopflege für den Innenraum

Weitere Hausmittel fürs Auto und clevere Auto-Hacks bieten sich ganz besonders für den Innenraum des Autos an, der häufig mit Schmutz in Kontakt kommt. Wusstest Du, dass Du ein wirksames Hausmittel fürs Auto im Badezimmer hast? Richtig gelesen: einer der bekanntesten Auto-Hacks heißt tatsächlich Rasierschaum. Rasierschaum für die Autopflege ist deshalb so wirkungsvoll, da der Rasierschaum gut reinigt und zum Beispiel die Autositze leicht aufraut. Daher wirkt Rasierschaum gegen Flecken im Polster. Einfach etwas Rasierschaum auf die Sitze oder die Flecken geben und mindestens eine Viertelstunde einwirken lassen. Im Anschluss kannst Du den Rasierschaum ganz einfach mit einem Tuch wegwischen und die Flecken gleich mit!

Zu den Auto-Hacks gehört ebenfalls das Entfernen von Kaugummis mit Kühlakkus. Hintergrund dieses Auto-Life-Hacks ist der, dass sich ein Kaugummi am besten dann lösen lässt, wenn es hart ist. Lege daher einen Kühlakku auf das Kaugummi und warte, bis dieser hart geworden ist. Dann kannst Du versuchen, ihn entweder mit den Fingern “abzuknibbeln” oder dies mit einem Löffel/einem stumpfen Gegenstand zu versuchen.

Wirksames gegen Marder

Schlimm, wenn die kleinen Nager sämtliche Kabel durchbeißen und Deinem Auto Schaden zufügen! Leider helfen die meisten Hausmittel gegen Marder nicht, um sie gänzlich loszuwerden. Dennoch gibt es Tricks, mit denen Du sie loswerden kannst.

Wirksam sind Geräte mit Ultraschall oder Elektroschock im Motorraum. Diese Geräte nennt man auch Marderschreck- oder Marderabwehrgeräte, die Marder werden mit diesen Geräten nicht “gegrillt” oder getötet, sondern sollen vor allem abgeschreckt werden. Die Geräte kannst Du entweder mit Ultraschallfunktion, Elektroschockfunktion oder eine Kombination aus beidem kaufen und im Motorraum anbringen. Mardergitter helfen auch, wenn Dir diese Geräte nicht geheuer sind. Mardergitter oder Mardermatten werden auf dem Parkplatz ausgelegt, wo Du Dein Auto abstellst. Natürlich sollte das Gitter so positioniert sein, dass es unter dem Motorraum liegt. Da Marder keine unebenen Flächen oder Gitter mögen, kann dies schon eine Abwehr sein. Zudem kannst Du auch Einstiegsstellen mit einem feinen Draht verschließen, diese Einstiegsstellen befinden sich im Bereich des Motorraums.

Marder in Nahaufnahme

DIY-Smartphone-Halter

Eines der genialsten Auto-Hacks stellt der DIY-Smartphone-Halter dar, der für den Notfall sehr gut geeignet ist, da er ganz einfach anzubringen ist. Du benötigst hierzu lediglich ein Gummi aus dem Hausgebrauch und Dein Smartphone. Hierzu musst Du einfach das Gummiband durch die Autolüftung fädeln. Dann das Gummi um das Smartphone und fertig.

Noch besser gelingt der Trick, wenn Du beispielsweise zwei Gummis verwendest (es können zur Not auch Haargummis sein) und Dein Smartphone dann waagerecht befestigen kannst. Dieser Auto-Hack ist deshalb so sinnvoll, da Du ihn schnell umsetzen kannst, wenig Material benötigst und Dein Smartphone sicher in seiner Position gehalten wird. Gerade wenn Du Dein Smartphone als Navigationsgerät verwendest, ist dieser Trick sinnvoll.

Auto-Hack für mehr Ordnung im Auto

In die Sammlung der Auto-Hacks gehört ebenso ein Trick, wie Du für mehr Ordnung im Innenraum sorgen kannst. Tendenziell landet sehr viel Müll im Beifahrerraum, beispielsweise, wenn Du im Auto einen Riegel isst und das Papier einfach in den Fußraum des Beifahrers wirfst.

Ein genialer Trick fürs Auto ist ein kleiner Badezimmer-Mülleimer im Fußraum des Beifahrers. Kein Scherz, probiere es aus! Zudem ist der kleine Mülleimer leicht und handlich, lässt sich problemlos leeren und sorgt für ein garantiert sauberes Auto. Auch mit mehreren Leuten unterwegs zu sein, bringt oft eine Menge Müll mit sich, denke zum Beispiel an Kaugummipapier oder Zigarettenstummel, die Du nun ganz einfach in den Mülleimer befördern kannst. Um unangenehme Gerüche zu vermeiden, sollte er nur regelmäßig geleert werden.

Auto schnell aus dem Matsch helfen

Sicherlich hast Du es entweder schon einmal selbst erlebt oder warst schon mal dabei: das Auto hat sich buchstäblich im Matsch festgefahren und die Reifen drehen eher durch, als dass etwas passiert. Welcher der Auto-Hacks kann Dir nun helfen? Ganz einfach: Bleibt das Auto im Matsch stecken, hilft eine Fußmatte unter den Autoreifen. So bekommen die Reifen festen “Grip”. Allerdings solltest Du nicht Vollgas geben, da sonst die Reifen durchdrehen und das Auto noch mehr im Schlamm versinkt. Versuche die Räder möglichst gerade zu halten, denn auch das verhindert, dass die Reifen durchdrehen. Nutze zudem die Option auf Allradantrieb, wenn Du diese hast.

Tankdeckel sofort finden

Es ist mal wieder soweit: Du fährst mit Deinem Auto zur Tankstelle, weißt aber nicht, ob der Tankdeckel sich auf der rechten oder linken Seite befindet. Auch hierfür gibt es einen wirkungsvollen Auto-Hack, auf den Du sicherlich nicht so schnell gekommen wärst. Zudem fährst Du vielleicht auch mal mit einem fremden Auto oder mietest Dir eines im Urlaub. Zuerst gilt: je nach Hersteller oder auch Land kann der Tankdeckel entweder links oder rechts sitzen. Zudem kannst Du überprüfen, ob im jeweiligen Land Rechts- oder Linksverkehr herrscht. Bei Rechtsverkehr wird auch der Tankdeckel rechts sitzen. Der Grund: bleibst Du mit Deinem Auto liegen, kannst Du gefahrlos mit einem Reservekanister Sprit nachfüllen, da Du Dich auf der abgewandten Seite des Verkehrs befindest.

Stattdessen kannst Du aber auch einfach auf den Pfeil an der Tankanzeige achten, denn der zeigt Dir die Position des Tankdeckels an. In diesem Bild befindet sich der Tankdeckel auf der rechten Seite.

Tankanzeige eines Autos

Handschuhfach als Kühlschrank

Wer kennt es nicht: Man möchte das Eis aus dem Supermarkt nur schnell ein paar Meter mit dem Auto nachhause transportieren und schon ist es geschmolzen. Oder das gekühlte Getränk, das eben gekauft wurde, soll wenigstens ein paar Minuten seine erfrischende Temperatur behalten. Alles nicht so einfach bei 30 Grad im Schatten! Aber keine Sorge, es gibt einen Trick: Schalte Deine Klimaanlage im Auto an und öffne das Handschuhfach. Dort gibt es ein kleines Rad, auf dem sich ein Symbol für ein Gebläse befindet. Wenn Du nun das Gebläse öffnest, gelangt die gekühlte Luft der Klimaanlage in das Innere des Handschuhfachs. Und schon kannst Du Dein Lieblingsgetränk gekühlt genießen!
Reichweite der Fernbedienung erhöhen

Eine höhere Reichweite für die Fernbedienung fürs Auto kann in vielen Fällen wirklich praktisch sein. Und auch hierfür gibt es einen tollen Auto-Life-Hack! Stell Dir vor, Du stehst vorm Supermarkteingang und es fällt Dir ein, dass Du das Auto noch nicht abgeschlossen hast. Nun müsstest Du im Zweifelsfall den gesamten Weg zurück zum Auto laufen – es geht aber auch einfacher: Die elektronische Fernbedienung unter das Kinn halten, erhöht die Reichweite um ein paar Meter. Halte die Fernbedienung einfach unter Dein Kinn und drücke dann den gewünschten Knopf. Doch warum funktioniert dieser Trick? Er ist auf die Flüssigkeit in Deinem Kopf zurückzuführen, die wie ein zusätzlicher Verstärker der Funkwellen wirkt. Du könntest auch die Fernbedienung an Deinen Arm halten, der Effekt wäre der gleiche. Ein weiteres, geniales Hilfsmittel kann zudem eine Laterne oder eine Ampel darstellen. An diese kannst Du die Fernbedienung ebenfalls halten, um die Reichweite zu verstärken. Grund dafür ist, dass Ampeln oder Laternen mit Metall ummantelt sind.

Metallschnalle als Flaschenöffner-Ersatz

Natürlich sollte man während der Fahrt kein Bier trinken und deshalb brauchst auch Du wahrscheinlich eher selten einen Flaschenöffner für Flaschen mit Kronkorken. Aber auch die ein oder andere Cola oder andere alkoholfreie Getränke lassen sich nur mit einem entsprechenden Flaschenöffner öffnen. Du hast im Auto keinen Öffner zur Hand? Wir haben einen super Auto-Life-Hack, der Dein Problem löst: Nutze einfach die Metallschnalle an dem Sicherheitsgurt Deines Autos – das rechteckige Loch in der Mitte der Schnalle eignet sich hervorragend als Flaschenöffner-Ersatz!

Bildquelle:

  • Zahnbürste mit Zahnpasta: ©Bru-nO - Pixabay.com
  • Marder in Nahaufnahme: ©DanielBrachlow - Pixabay.com
  • Tankanzeige eines Autos: ©markusspiske - Pixabay.com
  • Auto wird außen geputzt: ©DariuszSankowski - Pixabay.com
Ratgeber
Übersicht

Verwandte Beiträge


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @dieautowelt

TOP